Selbstbewusstsein stärken – mehr Selbstbewusstsein


Selbstbewusstsein stärken – mehr Selbstbewusstsein

 

Selbstbewusstsein ist die Grundlage für ein glückliches und erfülltes Leben. Ich kenne keinen glücklichen Menschen, der ein schwaches Selbstbewusstsein hat.

 

Du etwa? Wenn ja, dann zeig ihn mir bitte. Den will ich kennenlernen.

 

All die erfolgreichen und glücklichen Menschen haben ein felsenfestes Selbstbewusstsein. Und das kann auch niemand zerstören. Bis dahin ist es jedoch ein langer Weg, den du nicht von heute auf morgen gehen kannst. Das ist jedoch nicht schlimm. Übung macht bekanntlich den Meister 😉

 

Die meisten Menschen haben große Ziele, was ich richtig geil finde.

 

Doch wenn ich frage, warum sie das Ziel noch nicht erreicht haben, kommen meistens folgende Antworten: „Ich traue mir das nicht zu, weil ich so wenig Ahnung habe“ oder „Ich glaube nicht, dass ich das erreiche. Ich bin nicht gut genug“.

 

Das ist für mich ein klares Zeichen von mangelndem Selbstbewusstsein.

 

Nein, ich will dich nicht kritisieren. Ich finde das nicht schlimm, jedoch wird dich das in deiner persönlichen Entwicklung stark behindern.

 

Damit wird nun allerdings Schluss sein und du wirst deine Persönlichkeit voll entfalten.

 

Vorausgesetzt, du möchtest es!

 

persönlichkeitsentwicklung

 

 

WARUM DU KEIN SELBSTBEWUSSTSEIN HAST

 

Der größte Grund für mangelndes Selbstbewusstsein ist, dass sich Menschen sehr wenig zutrauen und all ihre Erfolge klein reden.

 

„Aber Dominik, ich habe doch keine Erfolge“.

 

Wie in meinem letzten Artikel Warum du nicht erfolgreich bist erkläre ich dir, was Erfolg ist. Du bist immer dann erfolgreich, wenn du ein von dir gesetztes Ziel erreicht hast.

 

Ich bin mir sicher, dass du mehrmals am Tag erfolgreich bist.

 

Du glaubst mir nicht?

 

Okay, ich gebe dir einige Beispiele.

 

Du bist heute Morgen aufgestanden, um in die Arbeit zu gehen? Erfolg!

Du hast deine Kinder in die Schule gebracht? Erfolg!

Du hast die Woche 2 mal Sport gemacht? Erfolg!

Du hast heute 3 Zigaretten weniger geraucht? Erfolg!

Du hast dich heute gesund ernährt? Erfolg!

Du hast heute wieder 10 Seiten im Buch gelesen? Erfolg!

Du warst heute spazieren? Erfolg!

Du hast dich heute kaum aufgeregt und entspannt reagiert? Erfolg!

 

Ich könnte dir noch einige Punkte nennen.

 

Mit Sicherheit wirst du dir jetzt denken, dass das doch keine Erfolge sind, da das ja normal ist.

 

Ja, für dich ist das normal. Genau aus diesem Grund mangelt es dir an Selbstbewusstsein.

 

Du bist dir nicht bewusst, welche Fähigkeiten du hast und was du alles leistest. Für dich ist das selbstverständlich, für andere Menschen aber nicht. Einige schaffen es aus Faulheit nicht einmal in die Arbeit.

 

Es gibt Menschen, die können nicht zum Sport, da sie krank sind. Andere Eltern geben ihre Kinder ab, weil sie nicht mit ihnen klar kommen.

 

Die meisten Leuten machen sich über ihre Gesundheit keine Gedanken. Du schon. Du machst Sport und versuchst täglich weniger zu rauchen.

 

Du kannst verdammt stolz auf dich sein.

 

Und da kommen wir auch schon zur Übung, die dich täglich daran erinnern wird, was du alles auf dem Kasten hast.

 

DAS ERFOLGSJOURNAL

 

 

Hast du früher Tagebücher geschrieben? Falls ja, dann ist es wieder an der Zeit. Wenn nicht, dann wirst du es jetzt lernen. Ich musste auch von Neuem beginnen. Glaub mir, es macht sehr viel Spaß.

 

Keine Angst, darin musst du keine Geheimnisse aufbewahren. Außer du möchtest es.

 

Bevor ich jedoch dazu komme, was du in das Erfolgsjournal hineinschreiben sollst, möchte ich dir noch etwas wichtiges sagen.

 

Viele Menschen denken, dass sie mit Affirmationen selbstbewusst werden können. Das wird kaum klappen. Warum das so ist, erfährst du gleich.

 

Andere denken auch, sie müssten sich teure Klamotten oder ein teures Auto auf Pump kaufen, damit sie selbstbewusst werden. Sie erhoffen sich, dass sie damit auf andere Personen selbstbewusst wirken. Das ist schwachsinnig. Spätestens bei der ersten negativen Bemerkung ist ihr Selbstbewusstsein wieder im Keller.

 

Also, vergiss das. Investiere dein Geld lieber in Bildung, wie zum Beispiel diesen genialen Kurs!

 

„Aber Dominik, das ist zu viel, der Kurs ist zu teuer!“. Zu teuer? Die Frage ist, wie viel bist du dir selbst wert? Wie viel ist dir deine Bildung wert? Wie viel ist es dir wert, dein Selbstbewusstsein zu stärken?

 

Merke dir eins: Selbstvertrauen baut man rückblickend auf.

 

Was will ich damit sagen? Du wachst nicht eines Morgens auf und bist selbstbewusst. Selbstbewusstsein resultiert daraus, dass du dir selbst bewusst wirst, was du alles kannst. Da sind wir wieder beim Thema Erfolg. Erst wenn du dir deine Fähigkeiten und deine Erfolge bewusst machst, wirst du Selbstbewusstsein aufbauen.

 

Das passiert nicht mit Sätzen wie „Du musst dich lieben, ganz egal wie du bist“. Natürlich sollst du dich lieben, aber wie soll das geschehen, wenn, wenn du kein Selbstbewusstsein hast? Du kannst dich noch so oft vor den Spiegel stellen und sagen, dass du dich trotz deiner großen Nase wunderschön findest. Bei der ersten Person, die dich deswegen aufzieht, ist es vorbei. Das klappt einfach nicht. Dein Selbstbewusstsein baut sich erst auf, wenn Du Erfolge einfährst und Dinge machst, auf die du später Stolz zurückblicken kannst.

 

Erst dann wirst du selbstbewusst, weil du dir selbst bewusst bist, was für eine geile Person du bist. Und dann kannst du über Bemerkungen, die zum Beispiel dein Äußeres betreffen, lachen.

 

Machen wir mit dem Tagebuch weiter.

 

Was sollst du dort reinschreiben?

 

In dieses Tagebuch schreibst du all deine Erfolge eines Tages rein. Und ich mein wirklich ALLE Erfolge, auch wenn sie für dich noch so klein sind.

 

Mindestens 10 und das jeden Abend. Ich sage bewusst Abends, da du den Tag revue passieren lassen kannst und so mit guten Gedanken schlafen gehen wirst.

 

Du weißt ja, die Dinge, mit denen du dich Abends beschäftigst, dringen in dein Unterbewusstsein ein. Das beeinflusst deinen Schlaf. Und dieser wiederum deine Gesundheit und deine Gesundheit deine Gedanken und deine Gedanken dein Leben.

 

Unser Unterbewusstsein ist morgens und abends am anfälligsten. Deswegen ist es so wichtig, dich mit den richtigen Dingen zu beschäftigen bevor du schlafen gehst und nachdem du aufwachst.

 

Zum Thema Morgenroutine mache ich aber noch einen eigenen Blogeintrag.

 

Du wirst sehr überrascht sein, was du alles kannst. Du wirst erstaunt sein, was du an einem einzigen Tag alles schaffst. Das wird dein Selbstbewusstsein enorm pushen.

 

WIE GEHT ES WEITER?

 

 

Es bringt nun nichts, wenn du dir zwar deine Erfolge aufgeschrieben hast, diese aber nun in deinem Buch verkümmern lässt.

 

Du musst mit ihnen arbeiten.

 

Nach einem Monat nehme ich mir mein Tagebuch zur Hand und lese es mir einmal komplett durch. Danach geht es ans Optimieren.

 

Das musst du natürlich nur dann machen, wenn du noch mehr aus dir herausholen willst. Falls nicht, dann musst du das nicht machen.

 

Ich schreibe mir alle Bereiche heraus, in denen ich besser werden will. Gleichzeitig lese ich in meinem Erfolgstagebuch, was ich im letzten Monat geschafft habe und versuche das zu toppen.

 

Ein Beispiel:

 

In den letzten 30 Tagen habe ich täglich jeweils 10 Seiten gelesen. Nun werde ich im kommenden Monat täglich 15 Seiten lesen.

 

In den letzten 30 Tagen war ich jede Woche 2 mal für jeweils 15 Minuten joggen. Diesen Monat werde ich jede Woche 3 mal für jeweils 15 Minuten joggen gehen.

 

Und so weiter. Wenn du das Meiste aus dir herausholen willst und ein großartiges Leben führen möchtest, dann musst du deinen Tagesablauf ständig optimieren.

 

ACHTUNG: Mit optimieren meine ich nicht, den kompletten Tag mit ToDo´s vollzustopfen, sodass du nur noch am Machen bist, sondern das was du machst in kürzerer Zeit zu schaffen, damit du mehr Zeit für andere Dinge hast.

 

Ja, da gehört auch Zocken und einfach mal vor dem Fernseher gammeln dazu, auch wenn ich kein großer Fan von unserem Fernsehprogramm bin. Kurz gesagt ENTSPANNEN.

 

Das Aufschreiben meiner Erfolge gehört zu meiner Abendroutine und ist ein wichtiger Bestandteil in meinem Leben. Ich bin mir sicher, dass du das Schreiben eines Erfolgstagebuchs in deinen Alltag mit einbaust. Du wirst schnell merken, wie du täglich besser wirst. Und genau das, diese kleine Erfolge, die du täglich machst, wird dein Selbstbewusstsein in die Höhe schießen.

 

Das ist natürlich nur eine Möglichkeit, dein Selbstbewusstsein zu stärken. Allerdings finde ich, dass sie einer der wichtigsten ist.

 

Ich würde mich über einen Kommentar freuen, wenn du dir diese Routine fest in deinen Tag mit eingebaut hast und wie sich dein Leben verändert hat.

 

Bis dahin wünsche ich dir viel Erfolg.

 

Alles Liebe,
Dominik

Hast du dir schon mein kostenloses eBook geholt? Nein? Dann wird es Zeit! Klick einfach auf das Bild und hol es dir 🙂

 

You may also like

4 Kommentare

  • Ferenc
    14. Oktober 2016 at 8:15

    Hallo Dominik,

    toller Beitrag 🙂 halte es wie du, und führe ebenfalls ein Erfolgsjournal.
    Einfach aus dem Grund weil uns negatives 11x schneller auffällt wie positives.
    Sprich wir merken es manchmal gar nicht was wir alles schon schaffen, weil uns
    schon 1 negativ Erlebnis direkt hemmt.

    Liebe Grüße Ferenc

    • domikienzle
      18. Oktober 2016 at 11:08

      Hallo Ferenc 🙂

      Vielen Dank für deinen Kommentar.
      Ganz genau so ist es. Wir sind erfolgreicher, als wir denken. Seitdem ich das Erfolgsjournal mache, ist mir das noch einmal richtig bewusst geworden.

      Liebe Grüße
      Dominik

  • Tim Chaborski
    24. Januar 2017 at 17:03

    Hey Dominik,
    richtig cooler Artikel! Mir gefällt besonders der Abschnitt über das Erfolgsjournal. Ich habe es mir jetzt auch angewöhnt und es ist teilweise echt überraschend zu sehen welche Fortschritte man macht und zu sehen mit welchen Kleinigkeiten man mal gekämpft hat die jetzt für einen so selbstverständlich sind!
    Mach weiter so!

    Tim

    • kienzledomi
      Dominik Kienzle
      31. Januar 2017 at 14:50

      Hey Tim,

      tausend Dank 🙂
      Oh ja das stimmt … Das habe ich auch schon gemerkt. Teilweise ist das echt erschreckend, wie viel man leistet bwz. wie man sich immer verbessert.
      Deswegen ist es sehr wichtig, dass auch zu dokumentieren.

      Danke für deinen Kommentar.

      Liebe Grüße,
      Dominik

LEAVE A COMMENT

Über Dominik Kienzle

Über Dominik Kienzle

MEIN GESCHENK AN DICH!

MEIN GESCHENK AN DICH!

Schau dir meine Videos an

Schau dir meine Videos an

Für tägliche Inspiration

Für tägliche Inspiration

Folge mir auf Instagram

Folge mir auf Instagram